Inspiration

Planung

Unterwegs

Rueckblick

Kirschblütenwanderung im Schwarzbuebeland

Tageswanderung vom 25. April 2019


Die Natur kennt keinen Terminkalender! So braucht es ein bisschen Glück um die Kirschbäume im Schwarzbuebeland beim Blühen zu geniessen. Der warme und trockene März meint es gut mit den Bäumen der süssen Versuchung. An den meisten Kirschbäumen sieht man schon die Früchte. Aber auch so gibt es viel zu erleben. Wie in grünen Tunnels aus Buchenblätter windet sich der Weg zum ersten Aussichtspunkt bei der Bürenflue. Der Blick schweift über die bewaldeten Juraketten und ins Tal zum Start der Wanderung. An « ausschlagenden» Bäumen und von «Säubluemen» durchmischte Wiesen wird der nächste markante Punkt anvisiert: Die Schartenfluh. Durch die Eroberung des Aussichtsturms öffnet sich der Panoramablick bis zum Feldberg. Von nun an geht’s bergab! Im Schartenwald ereignete sich am 10. April 1973 eine der grössten Flugzeugkatastrophen der Schweiz; der Absturz Hochwald. Am Waldrand wurde eine Gedenkstätte errichtet. Stollenhäuser sind nicht spezielle Gebäude sondern ein Weiler der zur Gemeinde Gempen gehört. Hier stehen ca.1200 Obstbäume, meistens Kirschen. Einige haben schon 150 Jahre auf dem Buckel. An der Schönmatt kann man fast nicht vorbei gehen. Zu einladend winkt die Garten unter den Kastanienbäumen! Nun doch noch eine Überraschung: die Niederstamm-Kirschbäume hatten es nicht so eilig! Mit leuchtendem Weiss locken sie die Bienen. Welch herrliche Natur! Die Waldstrasse senkt nun zum Talkessel hinter Arlesheim , der ausgefüllt ist mit der über 250 Jahre alten Hermitage, dem grössten englischen Garten der Schweiz. Ein Rundgang durch die Pflanzenwelt, Höhlen und verschlungenen Pfaden lohnt sich. Mit den verschiedenen interessanten Eindrücken dieser Wanderung reisen zufrieden wir nach Hause.

26. April 2019 / HPT


Zurück zu

Weitere Termine

16 Jul
Tageswanderung 87
Datum 16.07.2020

Leitung: Hans-Peter Truttmann

29 Jul
Tageswanderung 88
29.07.2020

Leitung: Hans-Peter Truttmann

11 Aug
Tageswanderung 89
11.08.2020

Leitung: Hans-Peter Truttmann

Weitere Termine (bis 09.07.2020)

Kontakt

wandervariationen

Hans-Peter Truttmann

Moserstrasse 44

3014 Bern

+41 76 324 59 60

E-Mail

Newsletter

Datenschutzerklärung
captcha